Beginn: 15. September 2018 um 10:40 Uhr
Ende: 15. September 2018 um 17:15 Uhr
Veranstalter:

Gemeinsame Tagung der LAGen Natur-, Umwelt- und Verbraucherschutz und Landwirtschaft/ländlicher Raum zum Thema Moorschutz im Europäischen Fachzentrums Moor und Klima bei Diepholz. Die dort laufenden Projekte zur Moorsanierung und nachhaltigen Moornutzung sollen, verbunden mit einer Exkursion, vorgestellt werden.

Die Abtorfung und Bewirtschaftung der Moore ist eine der bedeutensten Ursachen für die Freisetzung von Treibhausgasen in Niedersachsen. Moore sind eine der wenigen aktiven Kohlenstoffspeicher, die es zu erhalten und zu reaktivieren gilt. Wir wollen uns vor Ort anhand von Vorträgen und einer Bus-Exkursion über die Möglichkeiten der Wiedervernässung, der Moorregeneration und neuer klimaverträglicher Bewirtschaftungsformen informieren und unsere Positionen und politischen Ziele zum Moorschutz weiter entwickeln.

Bei Anreise per Bahn ist ein Ticket bis Bahnhof Diepholz zu lösen.
Da es zu der Zeit kein ÖPNV-Angebot vom Bahnhof Diepholz zum Fachzentrum Moor gibt, wird ein Transfer mit privaten PKW oder einem Bus organisiert werden.
Am Ende der Veranstaltung wird wieder ein Transfer zurück zum Bahnhof Diepholz angeboten.

Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich!

Anmeldung und weitere Informationen per E-Mail an lag-natur-umwelt@gruene-niedersachsen.de