Status Queer (Webinar)

Online-Diskussion mit Julia Hamburg und Corinna Weiler

Beginn: 6. Mai 2020 um 19:00 Uhr
Veranstalter:
Was ist niedersächsische Queerpolitik und wie steht es aktuell um sie? 🌈 Was sind Herausforderungen und Ziele für die kommenden Jahre? 👩‍❤️‍👩 Diese und weitere Fragen diskutieren am kommenden Mittwoch QueerGrün Niedersachsen mit Corinna Weiler, Projektleiterin des queeren Zentrums Andersraum e.V. und CSD.Hannover sowie Julia Willie Hamburg (Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN Niedersachsen und Sprecherin für Queerpolitik). …

LAG Grundeinkommen | Onlinekongress

Beginn: 11. Juli 2020 um 10:00 Uhr
Veranstalter:
Auf unserem ersten digitalen Parteitag haben wir angesichts der Corona-Krise ein neues, nachhaltiges Sicherheitsversprechen beschlossen. Damit Deutschland und Europa zukünftig krisenfest wird, müsse für die Zukunft das Grundprinzip „Gemeinsame Vorsorge schafft Sicherheit“ gelten. Im Zusammenhang mit der sozialen Daseinsvorsorge diskutieren wir dabei seit vielen Jahren über das Grundeinkommen. Anknüpfend an diese Debatte werden in Zusammenarbeit …

LAG Grundeinkommen| Videokonferenz

Sitzung der Landesarbeitsgemeinschaft Grundeinkommen

Beginn: 17. Juli 2020 um 16:00 Uhr
Veranstalter:
zoom-meeeting – bitte Passwort erfragen lag-grundeinkommen@gruene-niedersachsen.de Die Landesarbeitsgemeinschaften (LAGen) tagen öffentlich. Mitglieder und Nicht-Mitglieder, die sich für das Thema interessieren, sind gerne gesehen und können aktiv teilnehmen. Bei Interesse könnt ihr direkt zum Treffen gehen oder euch bei den Sprecher*innen ankündigen.

AG Grundeinkommen| Videokonferenz

Sitzung der Arbeitsgemeinschaft Grundeinkommen

Beginn: 15. Mai 2020 um 17:00 Uhr
Veranstalter:
Tagesordnung TOP 1 Verabschiedung des Protokolls vom 17.4. TOP 2 Online-Kongress der LAG am 11.7. TOP 3 Berichte zoom-meeeting – bitte Passwort erfragen ag-grundeinkommen@gruene-niedersachsen.de Die Landesarbeitsgemeinschaften (LAGen) tagen öffentlich. Mitglieder und Nicht-Mitglieder, die sich für das Thema interessieren, sind gerne gesehen und können aktiv teilnehmen. Bei Interesse könnt ihr direkt zum Treffen gehen oder euch …

Corona-Krise darf nicht zu sozialer Krise werden

Aufruf für mehr Solidarität zum 1. Mai – auch digital

Die Kundgebungen und Aktionen zum 1. Mai finden in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie zum ersten Mal rein digital statt. Die niedersächsischen Grünen unterstützen den Deutschen Gewerkschaftsbund in seinen Forderungen, dass bestehende Ungleichheiten durch die Corona-Krise nicht verschärft werden dürfen. Gerade jetzt sei Solidarität wichtig. „Solidarität wirkt! – gegen Angst und Unsicherheit, und für eine …

Die Grenzen innerhalb Europas wieder öffnen!

Das Corona-Virus macht keinen Halt vor Grenzen und Nationalstaaten. Nationale Grenzen, die Menschen trennen statt verbinden, werden in diesen Tagen für Paare, Familien und Berufstätige umso sicht- und spürbarer. Grenzkontrollen waren als allererste Reaktion zur Eindämmung der Corona-Pandemie für einen gewissen Zeitraum nachvollziehbar. Nach der raschen Schließung der Grenzen muss es nun einen Stufenplan zurück …

LAG Schule | Videokonferenz

Sitzung der LAG Schule

Beginn: 24. April 2020 um 15:30 Uhr
Veranstalter:
zoom meeting / Zugangsdaten erfragen lag-schule@gruene-niedersachsen.de   Die Landesarbeitsgemeinschaften (LAGen) tagen öffentlich. Mitglieder und Nicht-Mitglieder, die sich für das Thema interessieren, sind gerne gesehen und können aktiv teilnehmen. Bei Interesse könnt ihr direkt zum Treffen gehen oder euch bei den Sprecher*innen ankündigen.

LAG Planen, Bauen und Wohnen | Videokonferenz

Sitzung der LAG Planen, Bauen und Wohnen

Beginn: 7. Mai 2020 um 18:00 Uhr
Veranstalter:
digitales meeting – Passwort erfragen / email hidden; JavaScript is required Thema: Corona und seine Auswirkungen auf das Bauen Die Landesarbeitsgemeinschaften (LAGen) tagen öffentlich. Mitglieder und Nicht-Mitglieder, die sich für das Thema interessieren, sind gerne gesehen und können aktiv teilnehmen. Bei Interesse könnt ihr direkt zum Treffen gehen oder euch bei den Sprecher*innen ankündigen.   …

Solidarität gilt für alle – Geflüchtete aus Griechenland retten!

GRÜNE: Die Landesregierung muss jetzt handeln

Die Situation für Geflüchtete in den Hotspots auf den griechischen Inseln ist eine humanitäre Katastrophe. Überbelegung, fehlende Gesundheitsvorsorge und völlig unzureichende sanitäre Einrichtungen führen zu unmenschlichen Bedingungen. Die Aussetzung des Asylrechts und die Pushbacks an der griechisch-türkischen Grenze gefährden Menschenleben und verstoßen eklatant gegen europäische und internationale Menschenrechte. In zwei griechischen Flüchtlingslagern ist bereits der …

Für mehr Transparenz in der Krisenkommunikation

Abwägungsprozesse zu Corona-Maßnahmen und Exit-Strategien transparenter und auf Grundlage von Kriterien diskutieren

Zur Eindämmung des Coronavirus werden viele Grund- und Freiheitsrechte in einem bislang den meisten unbekannten Ausmaß beschränkt. Das gesellschaftliche Leben ist weitgehend zum Erliegen gekommen, die wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen der Pandemie werden erheblich sein. Es ist richtig, dass jetzt weitreichende Kontaktbeschränkungen gelten. Diese Beschränkungen gelten zunächst bis zum 19. April. Nach wie vor geht …