Grüne Niedersachsen fordern Rücktritt von Thomas Kemmerich

Zum Ausgang der Ministerpräsidentenwahl in Thüringen mit den Stimmen der AfD erklären die Landesvorsitzenden der Grünen Niedersachsen, Anne Kura und Hanso Janßen: „Wir verurteilen diesen historischen Tabubruch zutiefst. Wer sich wissentlich mit den Stimmen von Faschisten zum Ministerpräsidenten wählen lässt, gehört nicht mehr zur politischen Mitte. Thomas Kemmerich muss sofort zurücktreten, ” so Anne Kura. …

Neue Zeiten – neue Antworten

Ein Bericht über das Regionalforum zum Grundsatzprogramm am 31. Januar

Neue Zeiten – neue Antworten. Unter diesem Motto kamen beim Regionalforum zum Grundsatzprogramm am 31. Januar rund 200 Grüne aus Niedersachsen und Bremen zusammen, um gemeinsam darüber zu reden was Grüne Politik im Kern ausmacht. Im Herbst 2020 wird ein neues Grünes Grundsatzprogramm beschlossen – ein Grund uns auf unsere Werte und Standpunkte zu besinnen …

LAG Digitales und Medien

Sitzung der LAG Medien und Netzpolitik

Beginn: 21. Februar 2020 um 16:30 Uhr
Veranstalter:
Tagesordnung TOP 1: Begrüssung/Formalia TOP 2: Vorbereitung Workshop „Digitalisierung in den Kommunen“ TOP 3: Digitalisierung in Salzgitter TOP 4: Berichte • Bericht Veranstaltung „Digitalisierung und Nachhaltigkeit“ • Bericht BAG Köln • Bericht Bundestag EU Urheberrechtsrichtlinie • Bericht Fraktion TOP 5: Emotet: Warum grade alle Angst vor E-Mail-Anhängen haben TOP 6: Breitbandausbau in der Provinz / …

Podiumsdiskussion “In der Vielfalt liegt die Kraft”

"So gestalten wir die politische Landschaft gemeinsam!“

Beginn: 27. Februar 2020 um 18:30 Uhr
Veranstalter:
Ort: Haus der Industrie –Bischofsmühle in Hildesheim
Ein Grundpfeiler von Bündnis 90/Die Grünen ist die Geschlechterparität – ebenso wie eine sozial gerechte, antifaschistische, inklusive und integrierende Politik mit und für Menschen, die – aus welchen Gründen auch immer – hierher nach Deutschland kommen, für Menschen die queer lieben, leben und sind, für Menschen, die eine Beeinträchtigung haben oder sozial benachteiligt sind. Wir …

LAG Weltanschauung und Staat

Sitzung der Landesarbeitsgemeinschaft Weltanschauung und Staat

Beginn: 11. Februar 2020 um 17:00 Uhr
Veranstalter:
Ort: Landesgeschäftsstelle
vorgeschlagene Tagesordnung 1. Bericht aus der Landtagsfraktion, Staatsleistungen (Eva Viehoff) 2. Wahl Delegierte für die BAG Christ*innen 3. Ggf.: Außendarstellung der LAG; Unterpunkt Darstellung der Christ*innen, Beschluss der endgültigen Fassung 4. Wie umgehen mit fundamentalistischen Tendenzen in christlichen Kirchen? 5. Koloniales Erbe der Kirche  – kritischen Umgang anregen? Ggf.: Exkursion organisieren 6. Bericht aus den …

“Unsere Demokratie gerät in Gefahr”

Grüne Niedersachsen solidarisieren sich mit Arnd Focke

Arnd Focke, der Bürgermeister der Gemeinde Estorf ist wegen rechtsextremer Anfeindungen zurückgetreten. Dazu erklärt Anne Kura, Landesvorsitzende der Niedersächsischen Grünen: „Wir dürfen es nicht hinnehmen, dass immer mehr Menschen, die sich gegen Rechts engagieren, Ziel von Anfeindungen werden. Wenn sich Menschen aufgrund von Drohungen und Hetze von ihrem Engagement zurückziehen, gerät unsere Demokratie in Gefahr. …

LAG Medien und Netzpolitik

Sitzung der LAG Medien und Netzpolitik

Beginn: 17. Januar 2020 um 16:00 Uhr
Veranstalter:
Ort: ver.di-Höfe
NEUER VERANSTALTUNGSORT: VER.DI-HÖFE, GOSERIEDE 10 Wie kann eine grüne Digitalisierung aussehen? Können wir die Digitalisierung vielleicht sogar gezielt einsetzen, um den Umweltschutz und das soziale Miteinander zu fördern? Ist eine andere, intelligente Mobilität denkbar, mit der man in Zujunft weniger Auto fährt, weil es einfacher und bequemer ist? Können wir dafür sorgen, dass Energie aus …

„Kinder dürfen nicht Spielball der Flüchtlingspolitik sein“

GRÜNE Niedersachsen fordern Aufnahmeprogramm für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge aus den griechischen Lagern

Zum Tag der Menschenrechte fordern die niedersächsischen GRÜNEN ein sofortiges niedersächisches Aufnahmeprogramm für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge und für weitere besonders schutzbedürftige Personen aus Flüchtlingslagern auf den griechischen Inseln, wie allein lebende Frauen mit und ohne Kinder. „Es darf nicht sein, dass die Uneinigkeit in der EU und das taktische Ausbremsmanöver des Bundesinnenministers auf dem Rücken …

Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung zum Thema machen!

Beschluss der Landesdelegiertenkonferenz (LDK) von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Niedersachsen vom 30.11.19 /1.12.2019 in Osnabrück

Wir fordern den Landesverband auf, sich das Thema Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung zu eigen zu machen. Wir möchten die Grünen in Niedersachsen zu der Partei machen, die bei der Digitalisierung nicht nur mit visionären Ideen glänzt, sondern auch ganz pragmatisch die Konzepte und Ideen zur Umsetzung liefert.

Einsetzen einer Kommission zur Anpassung des LDK-Delegiertensystems

Der Landesvorstand wird gebeten eine Kommission einzusetzen, die die Methodik zur Berechnung der Delegierten der Kreisverbände zu LDKen vor dem Hintergrund deutlich gestiegener und weiter steigender Mitgliederzahlen reflektiert und dabei ggf. Vorschläge zur Reform unseres LDK-Delegiertensystems erarbeitet (§ 10 Nr. 2 der Satzung des Landesverbandes). Dabei soll explizit die Adaption des Delegiertensystems der Bundesdelegiertenkonferenzen geprüft …