Einige Geldscheine (Euro)
Beginn: 7. Dezember 2018 um 16:00 Uhr
Ende: 7. Dezember 2018 um 18:00 Uhr
Veranstalter:
Ort: Landesgeschäftsstelle
Odeonstr. 4
30159 Hannover

Erstes Treffen der Projektgruppe “Bedingungsloses Grundeinkommen”

Das Treffen ist für interessierte Mitglieder wie Nicht-Mitglieder offen. Wir freuen uns über eine Anmeldung an email hidden; JavaScript is required, damit wir das Treffen entsprechend vorbereiten können.

Projektgruppe: Bedingungsloses Grundeinkommen
Siemens-Chef Joe Kaeser, Telekom-Boss Timotheus Höttges, SAP-Vorstand Bernd Leukert und Tesla- Gründer Elon Musk und weitere des Sozialismus eher unverdächtige Konzernlenker treten für ein bedingungsloses Grundeinkommen ein. Sie tun das, weil sie davon überzeugt sind, dass eine wachsende Zahl von Menschen mit fortschreitender Digitalisierung kaum noch die Chance hat, eine den Lebensunterhalt sichernde Beschäftigung zu finden. Gegenwind erfährt das bedingungslose Grundeinkommen von den Gewerkschaften oder vom politisch eher links zu verortenden Armutsforscher Christoph Butterwegge, der darin eine Aushöhlung des Sozialstaates sieht.
Ist ein bedingungslose Grundeinkommen erforderlich? Ist es der richtige Weg und wenn ja unter welchen Bedingen? Wie sollte ein bedingungsloses Grundeinkommen oder alternativ eine Grundsicherung ausgestaltet und finanziert werden? Wie füllen wir dann die sich ggf. bei Menschen auftuenden immateriellen Lücken, denn Erwerbsarbeit ist ja bisher mehr als Broterwerb? Müssen wir Menschen dabei unterstützen, ihre hinzugewonnene freie Zeit anders zu nutzen und wenn ja wie?