Beginn: 28. November 2018 um 20:00 Uhr
Ende: 28. November 2018 um 21:30 Uhr
Veranstalter:
Ort: VHS Osnabrück
Bergstraße 8
49076 Osnabrück

Welche globalen Institutionen können Sicherheit, Frieden und Menschenrechte organisieren, wenn selbst ehemalige Partner zu Feinden werden? Wie sichern wir eine friedliche Weltordnung, wenn die mächtigsten und stärksten Staaten autokratisch oder populistisch regiert werden und nach dem Recht des Stärkeren agieren?

Diese und weitere Fragen diskutieren die Teilnehmer*innen zusammen mit Robert Habeck, Bundesvorsitzender der Grünen.

Debattenbeiträge zum Grundsatzprogramm gibt es unter: https://www.gruene.de/ueber-uns/2018/impulse-debattenbeitraege-zum-grundsatzprogramm.html