Rückenwind für bevorstehenden Landtagswahlkampf – Starke Grüne statt GroKo

Der NDR hat am heutigen Freitag (19. November) mit dem Niedersachsen-Trend eine aktuelle Umfrage zur Landtagswahl am 9. Oktober 2022 veröffentlicht. Der Landesvorstand und die Landtagsfraktion der Grünen sehen sich durch die seit längerem stabil guten zweistelligen Umfrageergebnisse gestärkt.

Anne Kura, Landesvorsitzende:

„Die NDR-Umfrage zeigt: Der gewachsene Zuspruch für uns Grüne ist stabil. Wir gehen in Niedersachsen gestärkt in den Landtagswahlkampf. Wir haben Rückenwind aus der Bundestagswahl und der Kommunalwahl – mit deutlich mehr Mandaten und Verantwortung in den Städten, Kreisen und Gemeinden überall im Land. Das wollen wir landesweit ausbauen und im kommenden Oktober mit deutlich mehr Abgeordneten als bisher in den Landtag einziehen. Wir wollen als starke Grüne in einer neuen Landesregierung für einen Aufbruch sorgen. Unsere Parteibasis ist durch die jüngsten Wahlen und einen Rekordzuwachs an Mitgliedern hochmotiviert für den Landtagswahlkampf. ”

Julia Willie Hamburg, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag:

„Viele Niedersachsen wollen Grüne wieder in der Regierungsverantwortung sehen. Darin bestärkt uns die jüngste NDR-Umfrage. Die große Koalition von Ministerpräsident Weil und seinem Vize Althusmann blockiert sich bei der Gestaltung von Niedersachsens Zukunft. Wir Grünen sind im Landtag die einzigen, die nicht nur über Klimaschutz reden, sondern diesen konsequent vorantreiben wollen. Es ist mittlerweile genug geredet über mehr Tierwohl, die Zukunft des Industriestandortes Niedersachen, mehr umweltschonenden Verkehr, mehr Investitionen in Bildung, Wohnungsbau, Gesundheit und Pflege. Wir Grünen wollen mit einem starken Wahlergebnis in der nächsten Landesregierung die Aufgaben endlich anpacken.”