Landeseigener Spot zur Europawahl

Der Landesverband Niedersachsen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat einen eigenen Kino- und Onlinespot zur Europawahl produziert. „Übertreib’ nicht deine Rolle und geh Europa wählen“, ruft die Protagonistin des Spots Jilet Ayse den ZuschauerInnen zu. „Wir haben bewusst einen Spot produzieren lassen, der polarisiert und zu Diskussionen anregt. Mit dem Spot wollen wir im Wahlkampfendspurt an die Europawahlen erinnern. Unser Ziel ist es, am 25. Mai möglichst viele Menschen zur Wahl zu bewegen“, erläutert Jan Haude, Landesvorsitzender der niedersächsischen Grünen. „Der Spot zeigt: Diese Wahl ist wichtig und sie geht uns alle an. Wir müssen uns einbringen – sonst tun es andere, von der AfD bis zur NPD!“ Der Spot schließt mit der Botschaft: „Grün für ein besseres Europa“.

Der Kinospot wird vom 15. bis zum 21. Mai flächendeckend in den niedersächsischen Kinos geschaltet. Eine längere Version des Spots ist bereits auf den Online-Kanälen der Grünen Niedersachsen zu finden.
Entwickelt wurde der Spot von der Berliner Agentur Ballhaus West.

Zu Jilet Ayse:
Hinter Jilet Ayse verbirgt sich die Kabarettistin und Schauspielerin Idil Baydar, die als Tochter türkischer EinwanderInnen in Niedersachsen aufwuchs und dort eine Waldorfschule besuchte. Baydar engagiert sich in zahlreichen Initiativen gegen Rechts und Integrationsprojekten. Sie verfügt insbesondere in den sozialen Netzwerken über einen hohen Bekanntheitsgrad.
YouTube-Kanal von Idil Baydar