Grüne Niedersachsen fordern Rücktritt von Thomas Kemmerich

Zum Ausgang der Ministerpräsidentenwahl in Thüringen mit den Stimmen der AfD erklären die Landesvorsitzenden der Grünen Niedersachsen, Anne Kura und Hanso Janßen:

„Wir verurteilen diesen historischen Tabubruch zutiefst. Wer sich wissentlich mit den Stimmen von Faschisten zum Ministerpräsidenten wählen lässt, gehört nicht mehr zur politischen Mitte. Thomas Kemmerich muss sofort zurücktreten, ” so Anne Kura.

„Wir fordern eine ausdrückliche Distanzierung der niedersächsischen Landesvorsitzenden von Stefan Birkner (FDP) und Bernd Althusmann (CDU) von FDP und CDU in Thüringen. Demokraten dürfen sich niemals auf Stimmen von Faschisten stützen”, so Hanso Janßen.