Energiewende retten!

In sieben Landeshauptstädten gehen am 22. März 2014 die Menschen auf die Straße, um für die Energiewende zu demonstrieren. Jan Haude, Landesvorsitzender der Grünen Niedersachsen, sagte dazu heute (Dienstag) in Hannover: "Die Große Koalition bremst mit Ausbaudeckeln die Energiewende aus, gleichzeitig wird in großem Umfang neuer Kohlestrom ins Netz eingespeist. Wenn wir jetzt nicht handeln, wird der notwendige Wechsel ins Zeitalter der Erneuerbaren Energien nicht gelingen."

Fracking stoppen!

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Niedersachsen lehnen die Förderung von unkonventionellen Erdgasvorkommen (Fracking) ab. Jan Haude, Landesvorsitzender der Grünen Niedersachsen, sagte dazu heute in Hannover: „Fracking ist mit hohen Risiken verbunden, Vergiftungen von Grundwasser und Böden sowie Gesundheit und Umfeld der Anwohner sind nicht auszuschließen."

Gabriels Windkraftbremse schadet Niedersachsen

Die Vorschläge des Bundeswirtschaftsministers Sigmar Gabriel zur Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) stoßen auf deutliche Kritik von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Niedersachsen. „Die von Gabriel vorgeschlagene Ausbaubremse für Ökostrom gefährdet die Energiewende und Zehntausende Arbeitsplätze in Niedersachsen“, kritisierte Jan Haude, Landesvorsitzender der niedersächsischen Grünen, heute (Montag) in Hannover.

Wir haben Agrarindustrie satt!

Der Landesverband Niedersachsen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ruft dazu auf, sich an der Demonstration gegen Massentierhaltung in Berlin am Samstag, den 18. Januar, zu beteiligen.

Datenschutz statt Überwachung auf Vorrat

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Niedersachsen kritisieren die Pläne - insbesondere von UnionspolitikerInnen -, die EU-Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung vor der Entscheidung des europäischen Gerichtshof umzusetzen und fordern von der niedersächsischen Landesregierung eine klar ablehnende Haltung.

Frohe Feiertage!

Der Landesverband Niedersachsen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN wünscht ein frohes Fest, ein entspanntes Jahresende und einen guten Start in ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2014!

Bericht vom Kongress “Grüne Transformation in Niedersachsen”

Im Rahmen des Kongresses „Grüne Transformation in Niedersachsen“ diskutierten am 30. November 2013 rund 180 Gäste an der Leuphana Universität Lüneburg die Herausforderungen und Chancen eines ökologischen Umbaus. Zu diesem Kongress hatte der Landesverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Niedersachsen gemeinsam mit den GRÜNEN/EFA im Europäischen Parlament eingeladen.