Bündnis 90/DIE GRÜNEN Niedersachsen
Meldungen

Mitgliederrekord 2016: Niedersachsens GRÜNE legen zu

Der Landesverband Niedersachsen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat 322 neue Mitglieder in 2016 gewonnen. Mit den insgesamt 6.575 Mitgliedern zum Jahresende haben wir damit das bereits im November vermeldete Allzeithoch erneut getoppt.

322 neue GRÜNE haben wir in 2016 gewonnen und sind somit auf 6575 Mitglieder gewachsen. Wir freuen uns auf den gemeinsamen Wahlkampf - für starke GRÜNE im Bund und in Niedersachsen!

Dass GRÜN wächst, lässt sich in allen Bundesländern gut erkennen. Die grüne Bundespartei hat mit 61.596 Mitgliedern einen neuen Mitgliederrekord aufgestellt, das ist ein Zuwachs von 2.178 Mitgliedern im Vergleich zu 2015.

„Wir freuen uns sehr, dass wir so viele neue Mitglieder gewinnen konnten. Die grüne Urwahl hat viele Menschen überzeugt, in unsere Partei einzutreten. Auch die bedrohliche Zunahme von menschenfeindlichem Rechtspopulismus in Deutschland und weltweit hat viele mobilisiert, sich politisch zu engagieren – und mit grünen Positionen für eine offene Gesellschaft einzutreten“, sagt Landesvorsitzender Stefan Körner. „Wir GRÜNE in Niedersachsen stehen für Fortschritt und Modernisierung, sei es in der Umwelt- und Agrarpolitik, bei Fragen zu sozialer Gerechtigkeit oder wenn es um eine humanitäre Flüchtlings- und Integrationspolitik geht. Das bewegt die Leute und kommt an.“

„Jetzt gilt es, unsere Mitglieder in den anstehenden Bundestagswahlkampf hier in Niedersachsen einzubinden, denn Demokratie lebt vom Mitmachen und es steht viel auf dem Spiel“, sagt dieLandesvorsitzende Meta Janssen-Kucz. „Wenn wir im Bundestag die Große Koalition ablösen wollen, brauchen wir starke GRÜNE.“

Termine

April 2017